Angebote

Singen mit Seele

Bremen:

Stimme intensiv:
26.- 31.3.2020

9.- 13.10.2020

Lieder aus Georgien:
13.11. – 15.11.2020

Stimme in Bewegung:
7.2. – 9.2.2020
3.7. – 6.7.2020

Stuttgart:

Schnuppertage:  in den wöchentlichen Gruppen
14./21.1.2020 und 15./22.1.2020

Wöchentliche Stimmgruppen:
Dienstag: 18:00 bis 19:45 Uhr: Anfängerchor
Mittwoch: 18:15 bis 20:00 Uhr: Stimmexperimente
Freitag: 10:15 bis 12:00 Uhr:  Kleingruppe

Lieder aus Georgien:
14.-16.2.2020 und

25. -27.9.2020

Stimme in Bewegung:
20.-22.3 2020

Ich möchte Menschen ermutigen, sich intensiver mit ihrer Stimme zu beschäftigen und sie als kreativen Ausdruck von Gefühlen und Gedanken zu erleben.

Das können z.B. Menschen sein, die meinen, nicht singen zu können, Chorsänger*innen, die ihre Stimme individueller erleben möchten, Stimmprofis auf der Suche nach mehr Variantenreichtum, Gefühl und Präsenz, oder einfach Menschen, die ihre Stimme als Quell der Freude und des Ausdrucks erfahren möchten.

Von Anfänger*innen bis Stimmprofis sind alle willkommen!

Stimme und Stimmung liegen eng beieinander. Eine ängstliche Stimme klingt anders als eine aufgeregte, junge, alte, verliebte oder zornige. Doch alle haben ihren Platz und die Einteilung in »schön« und »hässlich« verliert ihre Bedeutung.

In meinem Unterricht geht es daher auch weniger um die Einübung von Gesangstechniken als um die Frage der Haltung: Diese bezieht sich sowohl auf die Körperhaltung als auch auf die innere Einstellung. Der spielerische Umgang mit Klängen, Geräuschen, der Körpereinsatz oder auch Lieder in unterschiedlichsten Stimmungen ermöglichen, die innere wie äußere Flexibilität zu erweitern. Sich und Andere im vielschichtigen Ausdruck der eigenen Stimme zu erleben ist eine große Freude.

Angebote

Singen mit Seele

Ich möchte Menschen ermutigen, sich intensiver mit ihrer Stimme zu beschäftigen und sie als kreativen Ausdruck von Gefühlen und Gedanken zu erleben.

Das können z.B. Menschen sein, die meinen, nicht singen zu können, Chorsänger*innen, die ihre Stimme individueller erleben möchten, Stimmprofis auf der Suche nach mehr Variantenreichtum, Gefühl und Präsenz, oder einfach Menschen, die ihre Stimme als Quell der Freude und des Ausdrucks erfahren möchten.

Von Anfänger*innen bis Stimmprofis sind alle willkommen!

Stimme und Stimmung liegen eng beieinander. Eine ängstliche Stimme klingt anders als eine aufgeregte, junge, alte, verliebte oder zornige. Doch alle haben ihren Platz und die Einteilung in »schön« und »hässlich« verliert ihre Bedeutung.

In meinem Unterricht geht es daher auch weniger um die Einübung von Gesangstechniken als um die Frage der Haltung: Diese bezieht sich sowohl auf die Körperhaltung als auch auf die innere Einstellung. Der spielerischen Umgang mit Klängen, Geräuschen, der Körpereinsatz oder auch Lieder in unterschiedlichsten Stimmungen ermöglichen, die innere wie äußere Flexibilität zu erweitern. Sich und Andere im vielschichtigen Ausdruck der eigenen Stimme zu erleben ist eine große Freude.

Bremen:

Stimme intensiv:
26.- 31.3.2020

9.- 13.10.2020

Lieder aus Georgien:
13.11. – 15.11.2020

Stimme in Bewegung:
7.2. – 9.2.2020
3.7. – 6.7.2020

Stuttgart:

Schnuppertage:  in den wöchentlichen Gruppen
14./15.1.2020 und 21./22.4.2020

Wöchentliche Stimmgruppen:
Dienstag: 18:00 bis 19:45 Uhr: Anfängerchor
Mittwoch: 18:15 bis 20:00 Uhr: Stimmexperimente
Freitag: 10:15 bis 12:00 Uhr:  Kleingruppe

Lieder aus Georgien:
14.-16.2.2020 und

25. -27.9.2020

Stimme in Bewegung:
20.-22.3 2020